Sprache und Verhalten
 
Das Englische ist nicht sehr weit verbreitet, hier auf dem Lande spricht kaum jemand Englisch. Wer hier leben, reisen, evtl. sogar eine Zeit im Tempel verbringen möchte, sollte sich ein paar Worte Thai aneignen. Die Menschen hier haben grosse Freude, mitunter auch einen riesigen Spass an unseren Sprachbemühungen. Überhaupt sind die Menschen hier im Isaan sehr humorvoll und lustig, es wird viel und gerne gelacht.
 
Wir können Ihnen folgende Thai-Sprachkurse empfehlen, die HIER zu finden sind, Demoversionen der Kurse stehen zur Verfügung. Es gibt sogar Kurse für Ihre Thai-Partnerin oder Thai-Partner: hier>> Thai lernt Deutsch 
Eine Übersicht des Kursangebots sehen Sie im folgenden Video:
Isaan-Homestay Thai sprechen lernen
Isaan-Homestay Video Thai Sprachkurse
Sitten und Gebräuche

Vor einer Reise nach Thailand sollte man sich mit einem guten Reiseführer eindecken, der auch die Kultur, Sitten und Gebräuche richtig beschreibt. Es würde den Rahmen dieser Dokumentation sprengen, diese  alle hier zu nennen.
 
Es ist eine Frage des Respekts dieser Kultur und diesen Menschen gegenüber, sich dieses Wissen anzueignen. Selbstverständlich informieren wir unsere Gäste immer über die Gepflogenheiten wenn wir etwas unternehmen.
 
In unserem Haus und im Dorf ist bequeme Kleidung wie Shorts, T-Shirts, Trägerleibchen, kurze Röcke kein Problem, anders ist es bei Tempelbesuchen. Schuhe werden beim Betreten von Haus und Tempel immer ausgezogen. Der Begrüssungs–Wai öffnet Herzen und Türen……und es ist von Vorteil noch ein paar Dinge mehr zu wissen.
 
Dazu empfehlen wir Ihnen den Thailand- Reiseführer von Stefan Loose, Beschreibung und Bestellung siehe HIER