Wasser & Essen

Unser Hauswasser kommt aus eigener Quelle (30 Meter tiefe, Filteranlage) und hat an sich schon Trinkwasserqualität, reicht deshalb ohne Bedenken für Duschen und Zähneputzen.
 
Dieses Quellwasser wird zusätzlich von einer Trinkwasser-Anlage gereinigt, es stehen uns täglich 60 Liter Trinkwasser zum Kochen und Trinken zur Verfügung (Spezial-Hahn in der Küche).

Weitere Wasserquellen sind das Dach-Regenwasser, welches wir in grossen 1600 Liter– Tongefässen (Oong) fassen, sowie das Dorfwasser, welches aus den umliegenden Reservoir-Seen den Dorfbewohnern zur Verfügung gestellt wird. Diese Wasserquellen nutzen wir ausschliesslich für den Garten. Im Monsun (Regenzeit von Juni bis Oktober) betreiben wir sogar eine von uns erfundene Monsun-Outdoor-Dusche!

Unsere Küche ist
  • einfach und bekömmlich
  • Thailändisch
  • Thailändisch- Europäisch
  • Europäisch
  • traditionell Isaan
  • sauber, ökologisch, saisonal
  • nach Absprache vegetarisch
 
Wir kennen die besten Restaurants in der Region
 
WICHTIG:
Bitte informieren Sie uns über Unverträglichkeiten und Besonderheiten Ihrer Ernährung im Voraus! Spontane Menü-Anpassungen sind hier nicht so einfach, die nächsten Einkaufsmöglichkeiten eine Stunde entfernt.
 
Alle Mahlzeiten im Homestay sind inclusive
Mahlzeiten bei Ausflügen in die Region sind im Homestay-Preis nicht inbegriffen
 
Isaan-Homestay Wasser & Essen
Isaan-Homestay Panaeng gelber Curry
Isaan-Homestay Tintenfisch grilliert Pamoek Yang
Isaan-Homestay Tom Yam Suppe
Isaan-Homestay Som Tam Gai Yang Isaan
Wir essen saisonal, Gemüse möglichst aus dem eigenen Garten, eher fleischarm, auch gerne vegetarisch, Thai– und Isaan– Küche, ab und zu kochen wir Thai-Europäisch, da haben wir mittlerweile ein paar hervorragende Kombinationen entdeckt, die uns meistens einen vollen Tisch mit Nachbarn bescheren. In der Hauptstadt des Isaan, Udon Thani, können wir fast alle Zutaten für europäisches Essen einkaufen, interessanter und empfehlenswert ist es aber, die einheimische Küche zu entdecken und zu geniessen.

Das Frühstück kann selbstverständlich europäisch gestaltet werden, es gibt Toast, je nachdem richtiges Brot, Eier, Honig, Butter, Konfitüre, Kaffee, Milch, Ovomaltine, Schwarz– und Grüntee………und vor allem FRÜCHTE!

Das traditionelle Thai-Frühstück ist eine Reissuppe, die wir gerne mit Gemüse anreichern, ein herrliches Frühstück vor allem in der kühleren Jahreszeit von November bis Februar. Das typische Isaan-Frühstück lernt man am besten morgens um 06.30 Uhr im Tempel kennen, begleiten Sie dazu unsere Mutter Mae Thongyoo in den Tempel zum Morgen-Tambun.

Die Isaan– und Thaiküche zeichnet sich durch ihre Chilli-Schärfe aus, was viele Europäer nicht vertragen. Wir selber kochen mit wenig Chilli, jeder kann nach Belieben mit einer Chilli-Mühle nachwürzen. In Restaurants ist es immer möglich, „nicht scharf“ (Mei Pet) zu bestellen. Wer so richtig gern scharf isst, kommt hier sicher auf seine Kosten, obwohl, es gibt Schärfe und Schärfe, ein Somtam Isaan (Papaya-Salat) könnte mitunter das „schärfste Erlebnis“ Ihres Lebens werden!

Die Thai– und Isaan-Küche hat als Hauptgrundlage den Reis (Khao), unsere Familie sind Reisbauern, wir haben jeden Tag unseren eigenen, herrlichen Reis. In unserer ländlichen Gegend dreht sich alles um den Reis (Eigenbedarf/Selbstversorgung), Zuckerrohr (Verdienst) und Süsskartoffeln (Tierfutter). Wir sind alle jedes Jahr in den Reiszyklus - von der Bestellung und Wässerung der Felder, Aussaat (im Juni) bis zur Ernte im November - eingebunden. Ein einmaliges und besonderes Erlebnis, sollten Sie gerade zur richtigen Zeit bei uns sein!

Wir kennen selbstverständlich in der Gegend und den umliegenden Städten einige hervorragende Restaurants für Thai– und Isaan Spezialitäten, Meeresfrüchte und Europäische Küche. Da gehen auch wir gerne hin, vor allem wenn wir es mit einem Ausflug zu einem schönen Ort in der Umgebung kombinieren können.

Unser Haus ist Alkohol– und Rauchfrei, selbstverständlich dürfen unsere Gäste draussen rauchen und sich auf eigene Kosten betrinken. In den Dorfläden kann man Thai-Bier und Thai-Whisky kaufen, ebenso Rauch (Thai– und internationale/amerikanische Zigaretten).
 
Isaan-Homestay Klebreis Khao Niaw
Isaan-Homestay scharfer Chili Prik
Isaan-Homestay Früchte saisonal
Isaan-Homestay Kraphau Moo
Isaan-Homestay Thais essen immer überall alles